Termin unter: 030. 86 38 39 52
Kashima in English

 

Beckenbodenmassage

Kaum ein anderer Bereich unseres Körpers wird so oft tabuisiert wie Beckenboden und der Anus. Dabei beheimatet der Beckenboden für den Bewegungsablauf und für die Funktionalität der inneren Organe unentbehrliche Muskelgruppen. 

Er ist unser physisches, sexuelles und spirituelles Zentrum, aus dem sich unsere Lebenskraft und Energie entfalten kann. Ist er verspannt, verkrampft, verhärtet, - etwa durch Stress - so ist das Fühlen eingeschränkt und es können funktionale Störungen auftreten.

Der Anus, dem im mentalen Sinne häufig Verletzungen und Aggression zugeordnet sind und der für Aufgeben und Loslassen steht, ist eine sensible und erogene Zone. Der unsere Aufmerksamkeit und Wertschätzung gilt. Denn sie birgt ungeahnte Kapazitäten für Empfinden und Vergnügen in sich. Und deren Sensibilität sich dafür zu entfalten es lohnt.

Deshalb ist diese Massage eine auf vielen Ebenen sinnliche und Spannung abbauende Erfahrung. Sie lockert die betroffenen Muskelgruppen, öffnet und stärkt uns. Das Gewebe entspannt sich und wird besser durchblutet. Das vertieft Dein Erleben und Spüren und schafft eine gute Grundlage für mehr Lust und Lebensenergie. 

Ablauf der Massage

Wir beginnen die Analmassage mit einer Gesäßmassage, die das Sexual-Chakra, welches am Kreuzbein liegt, anregt. Wir gehen dann von einer äußeren Beckenbodenmassage zur Massage der Rosette über und dringen schließlich langsam und sanft in Deinen Anus ein.

Auf dieser Reise in die Tiefe Deines Körpers unterstützen wir Dich durch intensive Atemarbeit.

Wir führen die Massage mit einem Fingerling oder aber mit einem Handschuh durch. Dazu verwenden wir Gleitgel.

Vorbereitung der Analmassage

Wir möchten Dich darum bitten, vor Deinem Besuch bei uns Deinen Darm zu entleeren.
Dafür empfehlen wir Dir den sicheren und angenehmen Einsatz einer Analdusche mit lauwarmem Wasser. Und für die äußere Anwendung die unterstützende Wirkung einer pH-neutralen Seife. 

Unsere entspannende Beckenboden- und Analmassage kann heilend und lustvoll zugleich sein. Und wird Dir Raum schaffen für mehr Sinnlichkeit, neue Erfahrungen und Transformationen.

« Tantra-Massagen